Awards

Diese kleine “Egoseite” sei mir bitte gestattet…

Hier finden Sie jene positiven Rückmeldungen, die im hohen Maße dazu beitragen meine Motivation zur Pflege und Weiterentwicklung dieser Webseite aufrecht zu erhalten.


Folgende Prämierungen wurden mir bisher zugedacht:

Kerstin Weihe

Dieser Award, auf welchen ich viel Wert lege, wurde mir liebenswürdigerweise und überraschend, schon während des Betatests am 1. Mai 2000 verliehen. Ich hoffe, daß ich diesen Vorschußlorbeeren gerecht werden kann….

Vielen Dank, liebe Kerstin!

Mellas Award (31.10.2000)

Dies ist der erste Award, auf den ich mich bisher beworben habe. Mit 40 von 50 möglichen Punkten und einer sehr wohlwollenden Beurteilung hat mein kleines Bryceforum erfreulich gut abgeschnitten…

Vielen Dank Mella!

 

Kerstin Weihe (11/2000)

Für diesen Award habe ich mich nun bei Kerstin Anfang Oktober beworben. Ihre ehrliche Meinung zu meinem Bryceforum:

>>Ich finde Dein Bryceforum ganz toll. Es ist übersichtlich, optisch gelungen und als wichtigstes sehr informativ. Deine Grafiken faszinieren mich immer wieder. Ich finde es sehr schön, das es Leute wie Dich gibt, die solche Pages machen. Es steckt eine Unmenge von Arbeit darin und ich bewundere Deine Arbeiten sehr.<<
Vielen Dank, liebe Kerstin!

Meine spontane Bewerbung im Dezember 2000 auf der bekannen Seite von Torsten Harttig (Torstens Bryceart.de) wurde mit der höchsten Auszeichnung belohnt!

>>Ich glaube es gibt keine andere Bryceseite der ich lieber meinen Award geben würde als deiner. Ich war ja schon öfter auf deiner Seite und finde sie ist mit eine der besten deutschsprachigen Bryceseiten die ich kenne. Vor allem die vielen Einsendungen von anderen Künstlern machen deine Seite immer wieder interessant. Und auch deine Aktionen, wie jetzt den Wettbewerb finde ich sehr gut. Das Design ist ansprechend und nicht so überladen und die Navigation ist allgemein verständlich. Die Ladezeiten sind sehr gut und die Auswahl der Themen riesig. Am meißten begeistern mich aber immer noch deine Grossprojekte – die Städte und Gebäude sind wirklich Wahnsinn. <<
Darüber habe ich mich natürlich sehr gefreut und fühle mich geehrt!