Entwicklung eines CD-Covers für den Medica Konzern

Im Januar 2001 erschien das Künstlerportrait des Taunussteiner Pianisten Erik Reischl auf einer weiteren Musik-CD im innerdeutschen Handel

Als ich im August 2000 damit beauftragt wurde, für eine CD-Produktion der Medica Aktiengesellschaft in Dortmund ein passendes CD-Cover in Bryce zu erstellen, dachte ich zuerst an einige meiner eigenen Sphärenbilder im damals noch recht jungen Bryceforum.

Zu der damaligen Zeit hatte ich aber auch bereits fruchtbaren Kontakt zu der bekannten Internet Künstlerin Kerstin Weihe, die schon einige Werke im Bryceforum ausgestellt hatte und deren Seite mir bestens bekannt war. Sie gehört zu meinem wöchentlichen “Pflichtprogramm” im Internet.

Kerstins Produktivität und Qualität ist in vergleichbarer Höhe nur selten im Netz zu finden! Es wurde mir schnell klar, dass Kerstins Grafiken am besten für diese Art von Gestaltung geeignet waren und so fand ich auf ihrer Präsenz jene Grafik, welche nun das vorliegende Cover der CD verziert, welches sowohl beim Auftraggeber, alsauch beim Künstler auf großen Zuspruch stieß. Kerstins kooperative Art und ihr großes Bemühen, machten das Unternehmen zu einer erfolgreichen Angelegenheit und so konnte mein kleiner Auftrag problemlos abgewickelt werden. Natürlich mußte sie das nicht ganz umsonst machen….