Empfehlenswerte Seiten in WWW, die Sie gesehen haben sollten!

Der aktuelle Webtipp im Bryceforum

Brycemania

Deutschlands bekannteste Bryceseite erscheint in neuem Lock and Feel….

Markus Dietrich, wohl einer der bekanntesten Brycer in Deutschland, hat seiner Web-Präsenz Brycemania.de ein vollkommen neues Layout verpasst! Das Design der neuen Seite ist richtungsweisend und nimmt den Besucher schnell gefangen. Hinzugekommen sind natürlich auch neue Inhalte, die Sie nicht verpassen sollten!



 

Webtipps im Bryceforum aus der Vergangenheit

Die neue Bryceseite von Katja und Frank Weiser

Ihre brillanten Werke beweisen erneut, daß mit Bryce auch hervorragende Architekturmodelle geschaffen werden können. Während sich Katja mehr auf eben solche Architekturen zu konzentrieren scheint, hat Frank die SciFi Szene für sich entdeckt. Mit ihrem Bild “Verwirrungen” hat Katja Weiser im Januar 2001 den dritten Platz (von 66) im Bryceforum Wettbewerb errungen.

Peter Sharpe´ Bryce Seite

<<Life is full of undocumented funktions>>
Neben 31(!) hervorragenden Tutorials mit Effekten rund um Bryce, finden Sie hier eine hochkarätige Galerie, sowie enige sehr lohnenswerte Downloads von Objekten, die mit dem Programm “Organic” erstellt wurden! Alle Tutorials von Peter Sharpe sind im PDF-Format zum Download bereit und erweitern den Horizont sowohl der Bryceanfänger, als auch von Profis mit viel Vorerfahrung.

Brycetech
Eine amerikanische Spitzenseite mit einigen der besten Tutorials und sehr guten Grafiken, die es im Netz gibt.
Vorbeischauen lohnt auf jeden Fall!
SkyDancer Studio
This is my journey. On the way I have made many discoveries. In my art I ask what moves you, what bothers you, and what speaks to your own spirit.

Eine Spitzenseite mit unglaublich guten Grafiken, die ganz anders sind….

Das Bryceforum von Patrick McBride

McBrides Seite enthält eine phantastische Sammlung von Brycewerken amerikanischer und englischer Künstler. Hier können Sie sehen, was die echten Profis aus einem 3D-Programm so alles herausholen können. Weil hier viele verschiedene Künstler ausstellen, gibt es immer wieder neue Stile und Inhalte, so dass es auch nach langer Zeit nicht langweilig wird.